Wochenmärkte im Land Bremen bleiben geöffnet

Frische Luft und kein Kontakt zu Ladentüren, Warenkörben oder Einkaufswagen: Auch in Zeiten, da viele Menschen eine Ansteckung mit dem Coronavirus fürchten, bieten die Wochenmärkte im Land Bremen eine gute Einkaufsalternative.

Eigenständige Betriebe aus der Region bieten hier ihre frischen Waren zum Verkauf und stellen somit eine Grundversorgung der Gesellschaft auch in Krisenzeiten sicher. Da sie unabhängig voneinander agieren, entsteht eine stabile Versorgungssicherheit. Zudem sind die Produktions- und Lieferketten in der Regel kurz und nachvollziehbar. Ein weiterer Pluspunkt: Es gibt keine Selbstbedienung, die Produkte werden somit nicht von einer Vielzahl an Personen berührt.

Empfehlungen für einen sicheren Wochenmarkteinkauf

  • Bitte keine Selbstbedienung. Die Händler sind Ihnen gerne behilflich.
  • Es werden keine mitgebrachten Behälter / Dosen angenommen.
  • Es finden keine Verkostungen statt.
  • Es wird nur Einweggeschirr ausgegeben.
  • Halten Sie Abstand zu anderen Personen ein.

Für Ihre Gesundheit empfehlen wir Ihnen, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.

Geeignet sind auch Schals, Tücher, Buffs aus Baumwolle oder anderem geeigneten Material, selbst hergestellte Masken oder Ähnliches.

Wir danken Ihnen für das Einhalten. Bitte bleiben Sie gesund.

Willkommen.

Geestemünde ist die „Perle“ unter den Bremerhavener Wochenmärkten. Als größter Markt in der Region Bremen-Bremerhaven besitzt er einen treuen Kundenstamm, der für das besondere Flair auch weitere Anreisewege auf sich nimmt. Kein Wunder, sind die Lage und Ausstellervielfalt doch einmalig.

Jeden Mittwoch und Samstag beschicken bis zu 70 Händler den Konrad-Adenauer-Platz und bringen das Markttreiben so mitten in die City. In direkter Nachbarschaft von Ärztehaus, Apotheke, Reisebüro & Co bietet der Markt einen bunten Mix aus regionalen Erzeugern und ausgefallenen Spezialitäten. Ob frische Fleisch- und Wurstwaren oder ein breites Angebot an Obst und Gemüse, Fisch, Käse oder Backwaren, Gewürze, Feinkost, Blumen, Pflanzen oder besondere Non-Food Artikel: Hier gibt es alles, was einen Wochenmarkt ausmacht. Dazwischen immer wieder ganz einzigartige Angebote und Möglichkeiten um sich mal kurz aus dem Trubel heraus zu nehmen und die Zeit entspannt vorbei ziehen zu lassen.

Die Nähe zur angrenzenden Grashoffstraße lädt dazu ein, aus einem Marktgang einen Bummeltag zu machen. Warum also nicht zuerst in Ruhe über den Wochenmarkt schlendern und den Tag mit einer Tasse Kaffee und ein paar frischen Backwaren beginnen? Nach dem Einkauf noch ein kleiner Mittagssnack und weiter geht es in die City zum Shoppen. Diesen Vorteil hat auch der umliegende Einzelhandel erkannt.

Mit dem Parkangebot im direkten Umfeld sowie einer Bushaltestelle in der Nähe ist auch die Erreichbarkeit des Wochenmarktes in Geestemüde unschlagbar.


Liebe Wochenmarktbesucher,
das Mitführen von Hunden, auch an der Leine, ist gesetzlich auf den Bremerhavener Wochenmärkten untersagt. Hiervon ausgenommen sind Blinden- und Begleithunde. Eine entsprechende Beschilderung an den Zugängen zu Ihrem Wochenmarkt weist Sie darauf hin.


Geöffnet sind die Stände auf dem Wochenmarkt Geestemünde jeden Mittwoch und Samstag von 07.00 – 13.00 Uhr.


Achtung:

Wichtige Information zur Marktumstellung ab dem 04. April: